0 In 2016/ Lifestyle

STARBUCKS TEAVANA – Starbucks tea workshop

01-dsc_7067 02-dsc_7060

ENG 

Together with Starbucks a few other bloggers and me were invited to attend a tea workshop with Peter Rindlisbacher, a tea-sommelier. In the scope of the launch of the Teavana-teas at Starbucks, we were taught everything about tea. All about the plant, the history of tea, the processing methods and the perfect preparation. It was really fascinating and although I am a regular tea drinker I learned a lot of new things. Did you know that all the teas made from leaves are originating from the same plant? The different taste and color develops during the processing. Green tea for example is steamed and dried afterwards. Black tea on the other hand is going through a controlled oxidation process while wilting and is dried afterwards.

I will now definitely choose tea over coffee more often. My favorite one is Youthberry, a white tea with pineapple and acai.

 

DE

Mit Starbucks durfte ich zusammen mit anderen Bloggern beim Teesommelier Peter Rindlisbacher ein Teeseminar besuchen. Im Rahmen vom Launch der neuen Tees bei Starbucks, die mit Teavana produziert werden, haben wir alles über Tee erfahren. Von der Pflanze, über Geschichte des Tees, die Verarbeitung bis hin zur optimalen Zubereitung. Es war wirklich sehr spannend und ich habe auch als regelmässige Teetrinkerin viel neues Erfahren. Wusstest du beispielsweise, dass alle Tees, die aus Teeblättern gemacht werden, von derselben Pflanzenart kommen? Die Unterschiede im Geschmack entstehen dann erst durch die Verarbeitung. Grüner Tee wird beispielsweise gedämpft und danach getrocknet. Schwarzer Tee hingegen durchläuft durch kontrolliertes Welken einen Oxidationsprozess und wird danach getrocknet.

Auf jedenfalls werde ich nun auch öfter mal zum Tee greifen statt zum Kaffee. Mein Liebling war der Youthberry – ein Weisser Tee mit Ananas und Acai.

03-dsc_7088 05-dsc_7061 06-dsc_7063 07-dsc_7068 08-dsc_7064 09-dsc_7090 10-dsc_7072 11-dsc_7102

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply